Zurücksetzen von Fischen: Podiumsdiskussion auf der “Jagd, Fisch & Natur”

Das Zurücksetzen von Fischen ist eines der meist diskutierten Themen der Fischerei in Bayern. Der Landesfischereiverband will neue Impulse setzen und lädt Sie herzlich zu einer international besetzten Podiumsdiskussion auf der Messe “Jagd, Fisch & Natur” in Landshut ein.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

  • Fred Bloot, Präsident der European Anglers Alliance
  • Manfred Braun, ehemals Jurist im bayerischen Landwirtschaftsministerium und ehemaliger Präsident des Landesfischereiverbands Bayern
  • Rolf Frischknecht, Tierarzt und Fischer und maßgeblich an der Ausarbeitung der Schweizer Vollzugshilfe für das Zurücksetzen von Fischen beteiligt
  • Michael Schubert, Experte des Instituts für Fischerei  der bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft in Starnberg

Moderation: Rudolf Neumaier, passionierter Fischer, Redakteur der Süddeutschen Zeitung und regelmäßiger Autor in “Bayerns Fischerei + Gewässer”

Hier finden Sie den Fachbeitrag “Zurücksetzen von Fischen: Eigenverantwortung in strengen Regeln” von Dr. Sebastian Hanfland, Geschäftsführer des Landesfischereiverbands.

Wann: 3. Oktober, 10.00 Uhr
Wo: Fischer-Forum in der Halle 9, Jagd, Fisch & Natur, Messegelände Landshut

Veröffentlicht in Allgemein.