Fischereiaufseher

In Bayern sorgen 4.000 ehrenamtliche Fischereiaufseher dafür, dass die Regeln des Fischereigesetzes an den Gewässern eingehalten werden. Damit leisten sie einen wichtigen Dienst für den Arten-, Tier- und Gewässeerschutz. Jeder Fichereiaufseher absolviert regelmäßig Rechtskurse um fachgerecht aktiv zu sein.

Auffrischungskurse für Fischereiaufseher

Auffrischungskurse für Fischereiaufseher Mit der Novellierung des Bayerischen Fischereigesetzes wurde die Position der Fischereiaufseher gestärkt. Künftig werden Fischereiaufseher von der Kreisverwaltungsbehörde (KVB) bestellt. Während der Ausübung ihres Dienstes sind die…
weiterlesen