Wir sind die Fischer

Der Landesfischereiverband Bayern ist Heimat für Angler, Teichwirte und Berufsfischer 

Mit über 132.000 Mitgliedern ist der Landesfischereiverband Bayern die größte Organisation der Fischer in Bayern. Wir arbeiten für eine nachhaltige Fischerei, Gewässerschutz und praxistaugliche Gesetze. Als Naturnutzer sind wir die ersten Naturschützer, denn nur gesunde Gewässer beherbergen gesunde Fischbestände. Immer getreu unseres Mottos: Gewässerschutz aus Leidenschaft!

Aktuelle Beiträge

  • Mehr als nur Wurmbaden

    Gelebtes Ehrenamt: Bayerische Fischereivereine werden für vielfältiges Engagement ausgezeichnet Angelausflüge mit Menschen mit Behinderung, Lebensraumverbesserung für Fische und Jugendliche, die aus Abfall neues Angelgerät basteln – der Einfallsreichtum von Bayerns... weiterlesenweiterlesen
  • Fehlerhafte Sauberkeit

    ARGEFA-Jahrestagung: Gängelei von Anglern und Berufsfischern führt zu neuen ökologischen Problemen Der Bodensee ist heute glücklicher Weise wieder sauber – fast zu sauber. Viele Fischarten, allen voran die berühmten Felchen,... weiterlesenweiterlesen
  • Seltenes Schauspiel: Süßwasserquallen im Badesee

    Es muss nicht Rimini sein, auch bei uns in Bayern kann man vom Badestrand aus Quallen beobachten Wenn man an Quallen denkt, dann meistens an die giftigen Vertreter wie die... weiterlesenweiterlesen
  • Mehr Geld für Fischotterschäden

    Gute Nachricht für alle Otter-geschädigten Teichwirte in Bayern: Landwirtschaftsminister Helmut Brunner hat den erst im vergangenen Jahr aufgelegten Entschädigungs-Fonds zum Ausgleich von Fischotter-Schäden von 100.000 auf 250.000 Euro aufgestockt. Wie... weiterlesenweiterlesen
  • Artenschutzrechtliche Ausnahmeverordnung für Kormoran und Biber

    Am 16. Juli trat die verlängerte Artenschutzrechtliche Ausnahmeverordnung (AAV) zur Vergrämung von Kormoran und Biber in Kraft. Die AAV regelt die Möglichkeiten für Eingriffe in besonders geschützte Tierpopulationen. In Bayern... weiterlesenweiterlesen