Angeln in Bayern ist vielfältig: Fliegenfischen an einem der zahlreichen Flüsse, Schleppen vom Boot auf einem der großen Seen oder Aalfischen in der Nacht. Ein aufregendes Fangerlebnis in grandioser Natur wartet in jedem Winkel des Freistaats. Zum Fischen braucht es einen staatlichen Fischereischein und einen Erlaubnisschein. Tages- und Jahreserlaubnisscheine bekommen Sie bei den Fischereivereinen, für die Fischerprüfung müssen Sie zunächst einen Kurs besuchen und dann eine Prüfung ablegen.

Daneben gilt es natürlich die rechtlichen Voraussetzungen, Schonmaße und Schonzeiten einzuhalten.