Grundschüler erforschen die Reiche Ebrach

Zum Auftakt des Bayerischen Landesfischereitags erkundeten 40 Schüler der Julius von Soden Schule in Sassanfahrt die Reiche Ebrach. In Erlach gingen sie mit Keschern und Becherlupen auf die Jagd nach Köcherfliegenlarven, Schmerlen und Libellenlarven. Im Rahmen des Programms “Fischer machen Schule” der Bayerischen Fischerjugend untersuchten sie das Wasser und seine Bewohner unter Anleitung erfahrener Fischer.

Auch an verschiedenen Angelruten versuchten sich die Grundschüler. Beim Zielwerfen, dem so genannten Casting, gilt es, möglichst ins Zentrum einer Zielscheibe zu treffen. Beim Werfen mit der Fliege steht vor allem die Koordination im Vordergrund.

An diesem Samstag startet um 10 Uhr der Landesfischereitag des Fischereiverbands Bayern in Hirschaid. Im Hotel Göller wartet ein großes Kinder- und Jugendprogramm auf die Besucher. Ein Vortragsprogramm zur Digitalisierung in der Fischerei rundet den Tag ab.

Der Landesfischereitag findet statt im

Hotel Göller
Nürnbergerstraße 96
in Hirschaid

Weitere Informationen finden Sie unter: https://lfvbayern.de/service/veranstaltungen/auf-nach-hirschaid-landesfischereitag-2015-720.html

 

Veröffentlicht in Presse.