Einschränkungen und Absagen bei Landesfischereiverband und Fischerprüfung

Landesfischereiverband

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU FISCHEREI UND DEN AUSGANGSBESCHRÄNKUNGEN IN BAYERN

Die COVID-19-Pandemie beeinträchtigt zunehmend das öffentliche Leben in Bayern. Mit den angekündigten Schulschließungen ab der nächsten Woche, werden auch die Mitarbeiter des Landesfischereiverbands verstärkt eingeschränkt. Wir bitten daher um Verständnis für verzögerte Abläufe und verlängerter Bearbeitung von Anfragen, Anträgen und Bestellungen.

Es kann zu kurzfristigen Absagen von Veranstaltungen des LFV kommen. Die beliebte Reihe “Fisch im Museum” im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum mussten wir für den 18. März bereits absagen. Wir werden den Termin zu geeigneter Zeit nachholen. Ebenso wurde die Ordentliche Mitgliederversammlung des LFV am 25. April abgesagt.

Informationen für Fischereivereine für den Umgang mit dieser Krise finden Sie unter folgendem Link: Coronavirus und Vereinsveranstaltungen

Fischerprüfung

Die Prüfungsbehörde informiert:

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden alle Prüfungen bis 20.04.2020 abgesagt. Die Prüfungsgebühren werden gutgeschrieben. Prüfungen werden auch wieder in den betroffenen Prüfungslokalen eingestellt werden. Bitte haben Sie Geduld, wir müssen etwas abwarten, wie sich die Lage weiter entwickeln wird.

Wir werden Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Wir bitten Sie, von telefonischen Nachfragen abzusehen. Informationen erhalten Sie auch unter: www.fischerpruefung-online.bayern.de

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie auf den Seiten des

Veröffentlicht in Allgemein und getagged mit .