Wir sind die Fischer

Der Landesfischereiverband Bayern ist Heimat für Angler, Teichwirte und Berufsfischer 

Mit über 132.000 Mitgliedern ist der Landesfischereiverband Bayern die größte Organisation der Fischer in Bayern. Wir arbeiten für eine nachhaltige Fischerei, Gewässerschutz und praxistaugliche Gesetze. Als Naturnutzer sind wir die ersten Naturschützer, denn nur gesunde Gewässer beherbergen gesunde Fischbestände. Immer getreu unseres Mottos: Gewässerschutz aus Leidenschaft!

Aktuelle Beiträge

  • Jahresbericht 2016/17

    LFV stellt neuen Jahresbericht vor Ob Artenhilfsprogramme, Informationsveranstaltungen oder in der Teichwirtschaft und Jugendarbeit – der Landesfischereiverband Bayern war sehr aktiv. Eine ausführliche Übersicht der Arbeit und Erfolge des LFV... weiterlesenweiterlesen
  • Gewässerschutz im Bereich Landwirtschaft muss verbessert werden

    Positionspapier der Umweltverbände bei gemeinsamer Fachtagung vorgestellt Der Gewässerschutz in Bayern im Bereich Landwirtschaft ist in vielen Fällen unzureichend, kritisieren Landesfischereiverband Bayern (LFV), Landesbund für Vogelschutz (LBV) und BUND Naturschutz (BN),... weiterlesenweiterlesen
  • Neue Prüfungsgebühr ab 1. Mai 2017

    Die Prüfungsbehörde des staatlichen Fischereischeins, das Institut für Fischerei der Landesanstalt für Landwirtschaft, erhöht die Preise: Damit die Vorteile des Onlineverfahrens für die Prüfungsbewerber auch langfristig erhalten werden können, wird... weiterlesenweiterlesen
  • Unser Willkommensgeschenk für Neumitglieder

    Werden sie jetzt Mitglied in einem unserer Vereine und sichern Sie sich Ihr exklusives Willkommensgeschenk: eine hochwertige AXXA-Spinnrolle Navy SP 30 Sonderedition mit 8 Kugellagern, 1 Walzenlager, Soft Touch Kurbelknauf... weiterlesenweiterlesen
  • Neues Gutachten

    Die Abfischung von Karpfenteichen Fachliche und rechtliche Aspekte in Bezug auf den Gewässer- und Tierschutz Manfred Braun und Christian Proske Die Sicht des amtlichen Gewässer- und Tierschutzes auf den Umgang... weiterlesenweiterlesen